Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Glaub an dich und vertraue dir selbst

 

 

Stell dir eine dunkle Höhle vor mit einer großen, leuchtenden Blume,

die in der Dunkelheit schwebt und im Lichte innere Weisheit schimmert.

Die Blume bleibt im Verborgenen, weil sie die eigene Schönheit nicht zu würdigen weiß

und fürchtet, vernichtet zu werden, wenn sie sich offenbart, indem sie sich dem Licht öffnet.

Inwiefern gleichst du dieser Blume?

Was wäre, wenn du genug Vertrauen aufbrächtest, um aus der Höhle herauszukommen

und dein Herz zu offenbaren, deine Verletzlichkeit, deine eigenes inneres Licht?

 

An unserer Fähigkeit, uns gelassen dem Leben hinzugeben,

läßt sich unsere Bereitschaft ablesen, zu vertrauen.

 

                                                                                                                                                                                                                                                                           Quelle: Anonym